Startseite
Aktuell 2018
Juli Art Galerie
Sport
Nordic Walking
Kurse
Gesundheit
 




Erwiesen ist, dass Sport sich auf den Körper und den Geist in jeder
Hinsicht positiv auswirkt. Wer regelmäßig trainiert, bleibt körperlich
und mental stark und lange fit. So lässt sich fast automatisch
Stress abbauen, Muskulatur, Gelenke und das Herz-Kreislauf-System
bleiben länger gesund.



Kursbeginn:        


___________________________________________________________________


Sie wünschen sich einen festen, kräftigen, lockeren
und beweglichen Körper?

Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

*Als funktionelle Gymnastik bezeichnet man Gymnastikübungen,
die die Funktionen des Körpers durch Dehnen, Kräftigen und
die Steigerung der Beweglichkeit einzelner Körperteile verbessern
sollen* Sie arbeiten auf der Matte, auf dem Hocker, auf dem Ball
und mit verschiedenen Handgeräten.

Die Herz-Kreislaufausdauer ist in diesem Kurs eher klein geschrieben.



Fitness Dance            ist eine Training welches an   Zumba Fitness 
das der  Columbianer Alberto "Beto" Perez vor einigen Jahren entwickelt
hat anlehnt.  Die Tanzschritte werden eingeübt und sind leicht nachzutanzen.
Jeder kann mitmachen. Frauen, Männer und Jugendliche. Jeder trainiert und
tanzt für sich, ein Tanzpartner wird nicht gebraucht!
Verschiedene lateinamerikanische Tanzstile wie  Salsa, Cumbia oder  Samba,
lassen die Hüften schwingen. Man hat Spaß und realisiert gar nicht, dass man
einsolides Workout macht. 


________________________________________________________________



Sie haben Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik?

Gym - Fit mit Musik 
ist ein rhythmisch-dynamischer Fitness- und
Gesundheitstraining zu abwechslungsreicher, motivierender Musik
für Jung und Alt, Frau oder Mann.

Die Musik die hier zum Einsatz kommt ist Rock, Pop, Hip Hop.
Das ganzheitliche Konzept verbindet gesundheitsfördernde Aspekte
verschiedener Bewegungsansätze aus der funktionellen Gymnastik.
Die Intensität der Bewegung kann jeder selbst bestimmen.
Die Anforderungen liegen im Pulsbereich 120 - 140.
Die Bewegungen sind motorisch unkompliziert und können schnell
mitgemacht werden.


_________________________________________________________________________




Ein Kurs für Männer die den Rücken stärken möchten


Ein starker Rücken kann vor Rückenschmerzen bewahren!

Dieser Kurs richtet sich an alle Männer, die etwas für sich und ihren 
Rücken tun wollen. Stärkung, Beweglichmachung und Entspannung
stehen auf dem Programm.

Verschiedene Handgeräte wie Tube oder Flexibar entwickeln
Koordination und Kraft.

 


_____________________________________________________________________________



Kurs                      zur Zeit keine Osteoporoseprävention

Osteoporoseprävention       Warum?  

Osteoporose ist eine Destabilisierung der Knochen durch sogenannten
Knochenschwund. Sowohl Frauen aber auch Männer sind im Altersgang
von Osteoporose betroffen. Unbehandelt kann die Osteoporosen zu
schweren Verletzungen und damit einhergehende Einschränkung der
Lebensqualität führen. Mit einem Präventionstraining kann man der
Osteoporose vorbeugen, aber auch als Therapie ist ein entsprechendes
Training geeignet.
 In dem Kurs Osteoporoseprävention wird der Knochen
angeregt sich zu stabilisieren.
Neben der Praxis wird  Dr. Hans-Georg Eisenlauer
über den theoretischen Hintergrund der Osteoporose referieren.

_______________________________________________________________



► Kurs                        zur Zeit kein Angebot

Sie haben Interesse an Taijiquan - dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf. 

Zur Zeit sind leider nicht genügend Teilnehmer, um einen Kurs
laufen zu lassen. Sobald Anmeldungen da sind, findet
Taijiquan wieder statt.

Taijiquan            *Die 10er Form*


Taijiquan ist eine Jahrhunderte alte, in China entwickelte Kampfkunst.
Es verbindet in einzigartiger Weise die Aspekte Selbstverteidigung,
Gesundheit und Meditation.


 Taiji = ist in der chinesischen Philosophie ein Synonym für das allerhöchste

                       Wirkprinzip


            Quan = ist das Boxen mit der Faust

Das Taijiquan wurde früher nur innerhalb der Familie bzw. eines engen
 Personenkreises weitergegeben. Dies führte zur Bildung verschiedener
Stile, die meist nach der Familie, in der sie entwickelt wurden, benannt
worden sind. Bekannt ist vor allem der am häufigsten anzutreffende
Yang-Stil und die daraus hervorgegangene, stark verkürzte und
vereinfachte Pekingform

Das Taijiquan gehört zu den so genannten inneren Kampfkünsten.
Diese basieren im Gegensatz zu den äußeren Kampfkünsten nicht auf
dem Einsatz von roher Muskelkraft, sondern auf der Anwendung der
 inneren Energie.

Dieses Konzept ist für den Anfänger oft schwer zu fassen. Mit
zunehmender Übungspraxis wird der Energiefluss durch den Körper
aber immer deutlicher wahrgenommen. Unbedingte Voraussetzung für
eine erfolgreiche Umsetzung ist die fließende, bewusste, langsame und
entspannte Ausführung der Bewegungen. Gerade diese Form der
Ausführung macht aus Taijiquan eine äußerst gesundheitsfördernde
Bewegungsschule. 

Gewöhnlich werden die Prinzipien des Taijiquan anhand von festen
Bewegungssequenzen, den sogenannten "Formen" vermittelt. 
Während des Übens wird die Aufmerksamkeit auf das Energiezentrum
(chinesisch: Dantien) im Körperschwerpunkt, sowie auf den, die
Bewegung erzeugenden Energiefluss gerichtet. 

Die positiven Auswirkungen des Übens werden mit längerer
Übungspraxis immer stärker erfahrbar: Neben der allgemein
verbesserten Gesundheit stellt sich ein sehr intensives Körpergefühl
ein, da der Energiefluss jetzt nicht nur während des Übens
wahrgenommen wird. 

Die wohl auffälligste Veränderung dürfte die langsam aber stetig
zunehmende "Stille" im Geist des Übenden sein. Diese wird - wie
der Energiefluss - jetzt nicht nur während des Übens erfahren, sondern
zur dauerhaften Eigenschaft des Übenden.

 Die Prinzipien im Taijiquan sind:

loslassen • entspannen • sinken • verwurzeln • öffnen • lebendig • von
innen nach außen
•natürlich • harmonisch • aus der Mitte • sanft • leicht • rund • klar

Taiji-Prinzipien sind auf jede Form und jeden Stil gleichermaßen anwendbar.
Wenn eine Form fertig ist, ist Taiji nicht fertig. Taiji wirkt auch nach der Form.

Die Prinzipien beziehen sich nicht nur auf Bewegungen - auch andere
Arten von Kommunikation und Kreativität werden davon gesteuert.
Taiji wirkt auf emotionaler, seelischer und geistiger Ebene

 

Die Prinzipien des Qi Gong aus der Traditionellen Chinesischen Medizin
(ca. 2000 v. Chr.) liegen der Entwicklung des Taijiquan zugrunde, das
erst etwa 1200 n. Chr. entwickelt wurde.

 



______________________________________________________________


Allgemeines Muskelaufbau- und Koordinationstraining besonders für Bauch
und Rücken  nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin.
Dieses ruhige Training richtet sich vor allem an die Verbesserung der
muskulären Koordination für alle Alltags- und Sportbelastungen. Sie
stärkt sowohl das innere als auch das äußere Gleichgewicht und fördert
das körperliche Wohlbefinden. Bewusstes Atmen und die perfekte
Kontrolle von einfachen bis komplexen Bewegungsabläufen sorgt für
einen aktiven Schutz der Gelenke und verbessert den geplagten Rücken.

   






 



______________________________________________________________________



Dieses Training ist für alle, die sich ohne Schnörkel fit machen wollen.

Übungsprogramme die den ganzen Körper durcharbeiten sind hier das Thema.
 
Verschiedene Fitnessgeräte wie Tube oder Handeln werden zum
Einsatz kommen. Bodenarbeit und Bewegung auf Musik
sind im Programm. Hier  wird die Ausdauer trainiert, aber
auch Entspannung, sowie Dehnung und Kräftigung der
gesamten Muskulatur.




_________________________________________________________________________


Der aktuelle Wellness - Hit

Zur Zeit kein Kursangebot   

Swinging Balance ist ein beschwingtes Ganzkörpertraining mit  Handgerät
auf Musik im New Age Wellness Takt 3/4. Bei dem gleichzeitigen Einsatz
von Rumpf, Armen und Beinen ist die gesamte Körpermuskulatur in
harmonischer Weise beansprucht. Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer,
Rhythmik und Koordinationsvermögen werden geschult und verbessert.
Durch den Einsatz fliegender Tücher sind die Bewegungen weich und
fließend. Ein dynamisches Training im aeroben Bereich. Ein Fettburner.




______________________________________________________________


______________________________________________________________

  



* Kostenloses Angebot für alle die Freude am Tanzen haben *

Der Line  Dance Treff beginnt mit den Kursen immer Donnerstag 19.40 Uhr

Line Dance kommt ursprünglich aus Amerika.
In Deutschland hat es jedoch inzwischen viele Anhänger.
Der Grund: einfache Schritte zu fetziger Musik und das zusammen
mit Leuten, die einfach nur Spaß am Tanzen haben. Hier geht es
nicht um sportliche Fitness. Das Motto lautet *Bewegung ist gesund*
und macht Spaß. Bringen Sie ihren Partner/in mit, dann macht es
doppelt Freude!





Haben Sie kein Angebot gefunden, dass ihren sportlichen Wünschen
entspricht? Schauen Sie doch  unter Aktuell nach weiteren Kursen
oder schreiben sie mir ein Mail mit ihren Wünschen. Vielleicht ist dann
demnächst auch für Sie etwas dabei. 






Top